Heilkunst

"Die Bioenergie kennt keine Grenzen - Grenzen setzt sich der Mensch selbst." (Viktor Philippi)

Die Behandlung wird erfahrungsgemäß als wohltuend, entspannend und erleichternd empfunden.

Nebenwirkungen im eigentlichen Sinne gibt es nicht.

Da die Bioenergie direkt und kraftvoll in die Tiefe geht und sofort wirkt, kann es bei der Auflösung von Blockaden und Krankheiten während der Behandlung und in den Folgetagen zu körperlichen oder seelischen Reaktionen kommen wie z.B. Wärmeempfinden, Kälteempfinden, Kribbeln, Schmerzgefühl, Schwebegefühl, Druck, Ziehen, Schwitzen etc. Diese Reaktionen können sowohl als angenehm als auch unangenehm empfunden werden. Ursache ist die starke Aktivierung der Abwehrkräfte, wodurch sich Seele, Geist und Körper von Blockaden befreien und zu genesen beginnen.

Die Intensität der Reaktionen hängt von der Art und Ausprägung einer Blockade ab und wie lange sie den Menschen schon belastet. Meistens gehen die Reaktionen schon nach kurzer Zeit vorüber, wenn man sie positiv annimmt. Danach kommt es zu spürbarer Erleichterung und tiefem Wohlbefinden.