Behandlung

"Im Gebet spricht der Mensch zu Gott, in der Meditation spricht Gott zum Menschen. In der Bioenergetischen Meditation geschieht beides." (Viktor Philippi)

Ablauf

Der Patient liegt während der 60minütigen Behandlung entspannt auf einer Behandlungsliege. Ich lege auf die Energiezentren und verschiedene Stellen des bekleideten Körpers die Hand auf. Dabei nehme ich den Energiefluss im Energiefeld des Patienten wahr, leite die Bioenergie in das Energiefeld und den Körper. Im Hintergrund läuft eine Biomeditations-CDs. Die Klänge haben eine sehr starke energetische Wirkung, die die Behandlung unterstützen, indem sie den Energiefluss stärken und die körpereigenen Abwehrkräfte aktivieren. Mit diesen CDs können sie auch zu Hause alleine den Heilungsprozess aktiv  fördern.

Nicole Michels in der Praxis

Nicole Michels in der Praxis

Die Therapie besteht aus der energetischen Behandlung auf der Liege. Gespräche finden bei Bedarf und Notwendigkeit separat statt.

Honorar:

Erster Termin: 100 €
Vor-/Nachgespräch 30 Minuten, Behandlung 60 Minuten.

Folgetermine: 50 €
60 Minuten Behandlung auf der Liege.

Gesprächstherapie  und  Lebensberatung

30 Min.: 35 €

60 Min.: 70 €

Intensivtage

Bei starken und akuten Beschwerden, chronischen Krankheiten oder in Krisensituationen empfehle ich vor allem zu Beginn der Therapie 3 Intensivtage mit jeweils  3 Sitzungen pro Tag und danach in regelmässigen Abständen. Dies gilt beispielsweise bei akuten oder chronischen Rückenbeschwerden wie z.B. Hexenschuss, Bandscheibenvorfall sowie bei Hörsturz, Tinnitus, Kopfschmerzen, Krebs, MS, Migräne, Rheumaleiden, Depressionen, Panikattacken, Burnout, Autoimmunerkrankungen ).

3 Intensivtage

  • 3 Tage mit jeweils 3 Behandlungen pro Tag
  • 1 Bioenergetische Massage
  • Einzelgespräch

Honorar: 390

1 Intensivtag

  • Vortrag zum Schwerpunktthema
  • drei Biomeditationen
  • 1 bioenergetische Massage

Honorar: 150

Fernbehandlung
Patienten, die nicht in meine Praxis kommen, können mit Fernbehandlungen auf Honorarbasis behandelt werden. Patienten, die sich in meiner Behandlung befinden, erhalten Fernbehandlungen kostenfrei.

Hausbesuche
führe ich in Ausnahmefällen durch.

Energetische Reinigung von Wohnräumen, Häusern, Büros etc.
In Häusern oder Wohnungen können aus verschiedenen Gründen negative Energien wirken. Die Bewohner spüren dies durch vielfältige Anzeichen. Man fühlt  sich in seiner Wohnung oder seinem Haus nicht wohl, schläft schlecht, hat oft Albträume, es kommt zu Unfällen oder Streitigkeiten ohne gegebenen Anlass etc. Es kann auch vorkommen, dass unerklärliche Phänomene auftreten. Selbst Geschäftsleute und ganze Firmen können von derartigen negativen Energien beeinflusst werden. Die Geschäfte entwickeln sich dann nicht so gut, das Arbeitsklima ist angespannt etc. In solchen Fällen ist eine Bioenergetische Haus- bzw. Wohnungsreinigung sinnvoll, um die negativen Energien und Störfaktoren aufzulösen.

Honorar: ab 200 € (je nach Größe der Räume und Anfahrtszeit).

Behandlung von Tieren
Die Betreuung von Tieren abseits meiner Praxis liegt mir  am Herzen. Sie haben auch ein Energiefeld und ein instinktives Gefühl für den Fluss von Energien und energetische Phänomene, vor allem Katzen. Tiere sind dankbare “Patienten”, ohne Zweifel und Erwartungen. Fast immer lassen sie sich voller Vertrauen gerne behandeln und sind begeisterte Hörer der Biomeditations-CDs im eigenen Heim.Die Behandlungserfolge sind entsprechend gut, auch bei traumatisierten Tieren.
Die Meditationszeit beträgt nicht unbedingt eine Stunde, meistens reichen 15-30 Minuten.

Probandenstudien
In meiner Praxis haben interessierte Betroffene die Möglichkeit als Proband an jährlichen wissenschaftlichen Studien der Forschungs- und Lehrakademie für Bioenergetik und Bioinformatik und des Europäischen Berufs- und Fachverbandes für Biosens e.V. (EBB e.V.) teilzunehmen. Nähere Infos finden Sie unter: www.probandenstudie.de. Mit meiner Praxis nehme ich an wissenschaftlichen Studien mit freiwilligen Patienten teil. Es sind bereits zahlreiche Fälle dokumentiert. Ziel ist, die hohe Effektivität der Bioenergetischen Methode fundiert darzustellen.